Pathologen: COVID-19-Impfstoffe ursächlich für schwere bis tödliche Schädigungen

von hwludwig
Zwei renommierte Pathologen, Prof. Arne Burkhardt und Prof. Walter Lange, haben in monatelangen Untersuchungen alarmierende Veränderungen in menschlichen Organen gefunden, die Verstorbenen nach einer Gen-basierten Impfung entnommen wurden. Es seien Erscheinungen selbstzerstörerischer Prozesse, die zu schwerer Krankheit bis hin zum Tode führten und in den allermeisten der untersuchten Fälle mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Impfung […]

Mehr von diesem Beitrag lesen .
Und das ist nur die spitze des gesamten Desasters …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.